Als Einstand Sieg in der Altersklasse

Starke Güstrower bei 5. Post-Telekom-Lauf
Schwerin/Güstrow • Die Gesamtsiege beim vierten Wertungslauf im Landescup in Schwerin gingen erwartungsgemäß klar an die jungen Leistungssportler des Schweriner SC. Allerdings mischten auch die Vertreter aus dem Landkreis Güstrow so stark wie noch nie in dieser Saison mit. Immerhin drei Läufer konnten sich unter den Topten der Gesamtwertung platzieren. Besonders erfreulich: Christian Joachim, erstmalig beim Landescup für den LSV Güstrow unterwegs, errang als Gesamt-Neunter in 55:11 min einen tollen Sieg in seiner Altersklasse M 30.

Nach einem Jahr Wettkampfpause und nunmehr für den LAC Mühl Rosin startend präsentierte sich auch Dirk Bockelmann in guter Verfassung. Zunächst nicht auf das hohe Tempo der Konkurrenz eingehend, legte Bockelmann zum Ende hin noch einmal kräftig zu und konnte mit einem Antritt am einzigen Anstieg der Strecke knapp 2 km vor dem Ziel sogar noch Ulrich Boddien überholen und sich nach 54:13 min auf einen ausgezeichneten 6. Platz in der Gesamtwertung schieben. Dies bedeutete gleichzeitig den Sieg in der Altersklasse M 35.

Doch auch der acht Jahre ältere Boddien brauchte sich nicht zu grämen, konnte er doch seinerseits für seine 54:35 min den Siegerpokal in der M 45 entgegen nehmen.

Zweite Plätze gingen an Lars Bever (M40) der mit 56:13 min auch noch klar unter der Stundenmarke blieb, sowie an den für den Tri Fun Güstrow startenden Bützower Reiner Graefe (1:01:09 h) in der M 50.

Susann Pudschun – seit einigen Jahren in Schwerin wohnend aber immer noch gern mit den Güstrower Läufern unterwegs – errang in der W 35 mit ihrem 2. Platz in 1:13:56 h gewissermaßen vor der Haustür die beste Leistung für die Güstrower Farben. Susanne Kruse durfte sie mit guten 1:16:33 h als Dritte auf das Siegerpodest begleiten. Einen Podestplatz errang auch die LSV-erin aus Teterow Susanne Würfel. Die 14-jährige ist zwar noch bei den Schülerinnen startberechtigt, um aber in die Landescupwertung zu kommen, muss sie sich mit den älteren Jugendlichen auseinander setzen. Das tat sie mit Erfolg und belegte Platz 3 in 1:27:13 h.

Marian-Bernd Pries

alle Ergebnisse beim Lauftreff Schwerin