20.Schwaaner Herbststraßenlauf

Wer am vergangenen Wochenende auf die Reise zum 20. Schwaaner Herbststraßenlauf verzichtete, hat nicht nur einen wieder sehr gut organisierten Jubiläumslauf verpasst, nein, er hat auch die letzte Möglichkeit vergeben, diese Veranstaltung überhaupt zu erleben. Das Organisatorenteam um Manfred Poniatowski hat sich nämlich entschlossen, auf die Fortführung der Lauftradition in Schwaan zu verzichten, um so wenigstens noch Zeit für die Förderung der jungen Nachwuchsleichtathleten zu haben.
Über 200 Läuferinnen und Läufer hatten sich aber bei guten Bedingungen eingefunden, um ein letztes Mal in Schwaan um Landescup-Punkte zu kämpfen. Güstrower Vereine konnten dabei immerhin zwei Altersklassensiege in den LC-Wertungsklassen erringen. Verantwortlich dafür waren Rainer Graefe vom Tri Fun Güstrow, der über 25 Kilometer nach 1:50:46 Minuten den Sieg in der M 55 errang, und Günter Wolf, der in der M 65 über 10 Kilometer in 43:45 Minuten für den LSV Güstrow erfolgreich war.
Schnellster Güstrower über die hügeligen 25 Kilometer war als Gesamt-6. der unverwüstliche Ulrich Boddien. Fast die gesamte Strecke ohne einen gerade an diesem stürmischen Tag so nützlichen Begleiter laufend erreichte der LSV-er das Ziel nach 1:37:30 Stunden und belegte damit Rang 2 in der M 45. Den gleichen Platz in der M 30 schaffte sein Vereinskamerad Christian Joachim in 1:57:30 h. Schön, dass auch die beiden gestarteten Güstrower Frauen den Sprung aufs Siegerpodest schafften. Susann Pudschun gelang das in der W 35 nach 47:40 Minuten, Andrea Trommer nach 56:49 Minuten in der W 45. Beide belegten damit den 3. Platz. Im Rahmenwettbewerb über 10 Kilometer konnten sich die Läufer des LSV Güstrow noch über drei Siege freuen.
Weitere Ergebnisse:

25 km: M 20: 9. M. Fischer 2:02:37 (Tri Fun); M 35: 4. G. Ullerich (LAC Mühl Rosin) 1:47:00, 8. A. Wurm 1:54:06, 11. St. Herrmann 1:59:14, 12. D. Wiedewald (Tri Fun) 2:10:04; M 40: 9. E. Pöhl 1:59:51
10 km: m. Sch B: 1. J. Wurm 52:01; m. Jgd. A: 3. T. Knabe (Laager SV) 44:58; M 35: 1. D. Kriemann 38:20, 2. N. Heinrich (TRW Laage) 42:58; M 45: 1. H. Herrmann 39:30, 5. M. Brechlin (TRW) 44:58; M 55: 1. J. Trommer 49:31 (ohne Bezeichnung alle LSV Güstrow)

mbp