54. Heidberglauf

Familie ist Trumpf dachten wohl viele Freizeitläufer als sie am 1.Mai 10:00 vom Vorsitzenden des LSV Güstrow, Günter Wolff, auf die verschiedenen Strecken geschickt wurden. Wunderschönes Frühlingswetter lockte wieder viele Güstrower Familien und Einzelläufer nach Mühl Rosin an die Schule um den 54. Heidberglauf zu bestreiten. Wenn die Teilnehmerzahl auch nicht an die Vorjahre heranreichte, die Freude am Laufen war ungebrochen und spannende Kämpfe untereinander gab es viele auf den einzelnen Strecken von 2; 5 und 10 km. Auch musste ab und an der Zielsprint entscheiden. Sieger waren alle, die am Ende einen „bewegten“ Frühlingstag erlebten und bei Getränken und Eintopf den Lauf in allen Einzelheiten noch einmal Revue passieren ließen, sich ihre Urkunden abholten und mit dem Versprechen, sich beim 55. Heidberglauf im Oktober wieder zu sehen, auseinander gingen. Jürgen Trommer