Start in den Frühling bei herbstlichen Bedingungen

Zum zweiten Wertungslauf der Laufcupserie Mecklenburg –Vorpommern begab sich wieder eine Gruppe von 11 Aktiven des LSV Güstrow in die Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg, um beim schon traditionellen Frühlingslauf zu starten und wertvolle Punkte für die Laufcupwertung zu sammeln .
Die Witterungsbedingungen waren jedoch alles andere als frühlingshaft. Hatte der Sturm der vorherigen Nacht nicht unbedingt zum Laufen motiviert, so fanden die Aktiven wenigstens gute Bedingungen auf der 15-Km-bzw. der 5-Km –Strecke vor.
Um sich bis zum Start warm zu halten ,liefen sich einige Läufer intensiv ein und verpassten dadurch sogar den um 2 Minuten verfrühten Startschuss.
Hierzu gehörte aus der Mannschaft des LSV auch Ulrich Boddien. Nach einer gehörigen Aufholjagd gelang es dem derzeit gut trainierten Läufer das Läuferfeld von hinten aufzurollen und in der Gesamtwertung dann doch noch mit einer Zeit von 56:57 einen guten 10.Platz und in seiner Altersklasse M 45 diesmal nur einen 2.Platz zu erlaufen .
Wie schon beim ersten Wertungslauf in Wittenburg siegte über die 15 Km–Strecke der 18-jährige Tom Scharrf vom SC Schwerin, in einer für die Witterungsbedingungen hervorragenden Zeit von 52:18. Dieser wurde erst vor einer Woche über 10 Km deutscher Jugendmeister im Straßenlauf .
Auch die dienstältesten Starter des LSV Karl–Heinz Nohr und Paul Stüdemann konnten wiederum einen 2.Platz (26:20) und einen 3.Platz (31:16) in der AK M 70 über die 5-Km-Strecke erreichen .
Ebenfalls über 5 Km erlief sich der jüngste Starter des LSV Christian Panten in seiner Altersklasse männliche Jugend einen für ihn guten 7. Platz in einer Zeit von 22:24.
Andrea Trommer war diesmal die einzige weibliche Starterin des LSV und konnte in ihrer Altersklasse W 45 einen 4.Plattz erlaufen, was jedoch im Landescup einen guten 3.Platz bedeutet, da die Drittplazierte nicht aus unserem Bundesland kam. S.B.

Weitere Ergebnisse aus unserer Region:

M 35 : 7. Gerald Ullerich LAC Mühl Rosin 1:02:00 17. Birger Dedering 1:11:24
M 40 : 7.Dieter Katenbrink 1:06:59 12. Manfred Plath LSV Teterow 1:15:44
M 45 : 7. Roland Herrmann Tri Fun Güstrow 1:02:29
M 55 : 5. Klaus Kiesewetter Tri Fun Güstrow 1:09:02 9.Dietmar Brauer 1:13:53
11. Peter Beyer 1:14:36 14.Manfred Salow 1:16:37 19.Folke Dedering 1:23:21
M 65 : 5. Jürgen Buchner Tri Fun Güstrow 1:16:17
Ohne Bezeichnung alle LSV Güstrow