Bahneröffnung 2004

Güstrow (jt). Der Laufsportverein Güstrow hatte letzten Mittwoch zur Bahneröffnung der Saison 2004 auf die Aschenbahn der Verwaltungsfachhochschule eingeladen. Zwar war die Beteiligung recht gering, dafür schlugen sich die Läuferin und Läufer achtbar.
Als einzige Frau ging Erika Wolff nach langer Verletzungspause über die 5000m- Distanz an den Start. Bei den Männern siegte über die gleiche Strecke der Güstrower Triathlet Ralf Buchner in
19:31 min. vor Michael Losch, Trifun Güstrow, und Birger Dedering vom LSV. Als einziger Jugendlicher kam Christian Panten vom LSV als Gesamtvierter in’s Ziel.